Was muss ich bei einem Verkehrsunfall beachten? Wer hilft mir bei der Abwicklung? Welche Ansprüche stehen mir zu?

Ich helfe Ihnen schnell und kompetent bei der gesamten Abwicklung des Unfalls. Hierzu führe ich die Korrespondenz mit der Versicherung des Unfallgegners und setze für Sie Schadenersatzansprüche und Schmerzensgeldansprüche durch. Bei der Abwicklung des Pkw-Schadens sorge ich dafür, dass alle Schadenersatzpositionen bei der gegnerischen Versicherung angemeldet werden und keine ungerechtfertigten Kürzungen erfolgen. Insbesondere, wenn ein Pkw nicht repariert werden soll und Sie auf Basis eines Kostenvoranschlags oder eines Schadengutachtens abrechnen möchten, sind die Versicherungen bestrebt, Ihre Ansprüche – zum Teil ungerechtfertigt – zu kürzen. Ich unterstütze Sie und verhelfe Ihnen zu Ihrem Recht!

Wenn Sie verletzt wurden, mache ich ein angemessenes Schmerzensgeld geltend und kümmere mich außerdem um die Durchsetzung sonstiger noch in Betracht kommender Ansprüche, wie Verdienstausfall, Fahrtkosten, Haushaltsführungsschaden etc.

Als Rechtsanwältin habe ich außerdem die Möglichkeit, die polizeiliche Akte einzusehen. Oft ergeben sich hieraus wertvolle Hinweise.

Sollten Sie von der Polizei als Beschuldigter aufgenommen worden sein, erledige ich auch diese Korrespondenz für Sie und vertrete Sie gegenüber den Ermittlungsbehörden.