Sie sind Teil einer Erbengemeinschaft geworden?

Wir klären Sie in einer Beratung über Ihre Rechte auf und erklären Ihnen die bestehenden Möglichkeiten zur Auseinandersetzung der Erbengemeinschaft.

Als Teil einer Erbengemeinschaft sitzen Sie nun mit den anderen Erben in einem Boot und können nur gemeinschaftlich über das Erbe verfügen. Dies führt oft zu Streit. Daher ist es das Ziel, diese Erbengemeinschaft aufzulösen, damit jeder einzelne über seinen Erbteil frei verfügen kann. Sollte eine Auseinandersetzung nicht möglich oder von Nachteil sein, so zeigen wir Ihnen Möglichkeiten auf, wie sie dennoch eine feste Regelung herstellen können.

Wir stehen Ihnen bei der Auseinandersetzung der Erbengemeinschaft zur Seite und helfen Ihnen bei der Durchsetzung Ihrer Rechte. Eine frühzeitige Kontaktaufnahme macht Sinn, um eine schnelle Auseinandersetzung zu ermöglichen, da ohne anwaltliche Hilfe oft mangels genauer Kenntnis der Erbquoten ein Streit innerhalb der Erbengemeinschaft entsteht.

Wir übernehmen für Sie die gesamte Abwicklung des Erbfalls, sodass Sie sich nicht mit der komplizierten und oft streitig werdenden Auseinandersetzung befassen müssen. Gleichzeitig können Sie sich sicher sein, dass wir Ihre Ansprüche durchsetzen und dabei alle damit zusammenhängenden Dinge, wie beispielsweise die Erbschaftssteuer, beachten.