Sind Sie im Begriff, Ihre Traumimmobilie zu erwerben? Dabei gibt es viele Dinge zu beachten und auch wenn der Notar den Vertrag mit Ihnen bespricht ist es nicht seine Aufgabe, Sie zu Ihren Gunsten zu beraten. Im Grunde ist es wichtig und richtig, den Vertragsentwurf des Notars zu prüfen und zu bewerten. Meist kann man Regelungen zu Ihren Gunsten einfügen und mit der Gegenseite verhandeln. Immer aber kann man Ihnen helfen, auch dem Verkäufer die richtigen Fragen zu stellen und den Vertrag ganz zu verstehen.

Das gilt natürlich auch, wenn Sie auf der Verkäuferseite stehen. Auch in diesem Fall können wir Sie beraten, ob der Notarentwurf die für Sie wichtigen Punkte beinhaltet und Ihre Interessen wahrt.